B-Jugend

U17 mit Niederlage

SV Böblingen - FSV Hollenbach 3:1 (1:0)

Böblingen nutzt Hollenbachs Unaufmerksamkeiten knallhart aus

Vor allem mangelhaftes Zweikampfverhalten, ideenlosigkeit im Spiel nach vorne und eine schlecht geordnete Defensive brachen den Hollenbacher B-Junioren im Spiel gegen wahrlich nicht übermächtige Böblinger das Genick. In einem unterdurchschnittlichen Verbandsstaffel Spiel gewann der SVB daher verdient, wenn auch zu hoch.

Nikola Martic brachte den SVB mit 1:0 aus 17 Metern in Front, als die Hollenbacher nach einem Eckball nicht herausrückten und er frei abschließen konnte. Nach der Halbzeit waren es dann die Hollenbacher, die  das Spiel an sich rissen - das Tor erzielte aber Böblingen, als Timo Engels nach einem Konter den Ball quergelegt bekam und nur noch einschieben musste. Das vorentscheidende 3:0 fiel 8 Minuten vor Schluss durch einen Freistoß, als die Mauer der Rot-Blauen auseinander ging und das Spielgerät so ungehindert im Kasten einschlagen konnte. Ergebniskosmetik betrieb dann Tizian Knab in der Schlussminute via Strafstoßtor, zuvor wurde Mark Müller vom Böblinger Keeper von den Beinen geholt.



Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren