Aufstieg Meister

U15 steigt auf

Hollenbachs C-Junioren kehren nach einem Jahr Abstinenz wieder in die Landesstaffel zurück

FSV Hollenbach – SG Weinstadt 4:0 (3:0)

Nach nur einem Jahr konnten die Hollenbacher C-Junioren den Betriebsunfall reparieren und sind nach einer Glanzleistung im Rückspiel nun wieder zurück in der Landesstaffel. Nach dem mageren 1:1 im Hinspiel gingen die Hollenbacher Nachwuchskicker von der ersten Minute an äußerst engagiert zu Werke und erspielten sich Torchancen beinahe im Minutentakt.  So stand es bereits nach einer Viertelstunde 3:0 für die Heimelf durch toll herausgespielte Treffer von Hannes Limbach (2) und Fabian Eichholz und das Spiel war praktisch entschieden. Danach kontrollierten die Hollenbacher das Spielgeschehen und ließen praktisch nichts mehr zu. Auf der anderen Seite hätten nach der Pause noch weitere Treffer fallen können, doch mehr als das 4:0 durch Spielführer Hannes Limbach kam dabei nicht mehr heraus. Aber das interessierte eigentlich niemand mehr an diesem Feiertag.

Respekt allerdings vor Gästen aus Weinstadt, die sich insbesondere im Hinspiel teuer verkauft haben und den Hollenbachern das Leben schwerer als gedacht gemacht hatten. Auch in der Niederlage zeigten sie Größe und waren ein fairer zweiter Sieger in der Aufstiegsrelegation.

Tore
1:0, 2:0 Hannes Limbach (6., 9.)
3:0 Fabian Eichholz (15.)
4:0 Hannes Limbach (43.)

FSV Hollenbach
Topolaj, Krieger (45. Spitznagel), Pöthe, Meinczinger, Walter (59. Michel), Limbach, Heim (59. Hofmann),  Reichert, Eichholz (46. Dobrautz), Braun, Beck

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren