U15 siegt beim Schlusslicht

U15 siegt beim Schlusslicht

Bei der TSG Backnang tut sich der FSV schwer, gewinnt am Ende aber verdient

Überraschend schwer taten sich die Hollenbacher C-Junioren beim sieglosen Schlusslicht TSG Backnang. Nach ordentlichem Beginn, einigen guten Möglichkeiten und dem schnellen Führungstreffer durch Rico Hofmann wurde das Spiel immer zerfahrener. Die Backnanger suchten ihr Heil mit weiten Bällen in Richtung Hollenbacher Strafraum, die Gäste verloren immer mehr die Spielkontrolle und passten sich dem Spiel des Gegners an. Schön herausgespielt war dann allerdings der zweite Treffer nach schneller Kombination durch Niklas Dörr kurz vor dem Seitenwechsel.

Zur Pause hatten sich die Hollenbacher viel vorgenommen, doch bereits nach drei Minuten war der Plan dahin und ein Backnanger nutzte eine Unaufmerksamkeit der gesamten Defensive zum Anschlusstreffer. Nun wurde die Partie  noch unattraktiver. Zwar hatten die Hollenbacher noch ein paar Möglichkeiten, waren aber im gesamten Spiel zu zweikampfschwach, um die eigentlich harmlosen Backnanger Angriffsbemühungen schon im Keim zu ersticken. So musste man bis zum Schluss zittern, bis der so wichtige Sieg im Abstiegskampf in trockenen Tüchern war.

Nur noch sehr theoretisch ist der Abstieg für die Hollenbacher C-Junioren immer noch möglich. Nun  wollen die FSVler alles dafür tun, das Abstiegsgespenst vor den drei schweren Spielen zum Rundendende endgültig zu vertreiben. Am Samstag um 15 Uhr geht es gegen den Vorletzten TSV Weilheim/Teck und mit einem Dreier könnte man schon jetzt mit den Planungen für eine weitere Saison in der Landesstaffel beginnen und als neues Ziel einen Platz in der oberen Tabellenhälfte anstreben.

----------------------------------------------------

TSG Backnang – FSV Hollenbach 1:2 (0:2)

Tore
0:1 Rico Hofmann (16.)
0:2 Niklas Dörr (31.), 1:2 (38.)

FSV Hollenbach
Lang, Dobrautz, Kürschner, Rudolf, Dörr, Heim, Konrad, Zacharias (50. Reinauer), Knapp, Hofmann, Mütsch (50. Limbach)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren