Starker Auftritt

Starker Auftritt

Hollenbachs B-Junioren zeigen in Obersontheim eine starke Vorstellung und gewinnen verdient

Auch die SGM Obersontheim/Vellberg konnte die Hollenbacher U17 nicht stoppen. Am Ende war das 0:7 aus Sicht der Hausherren sogar noch schmeichelhaft, zu dominant waren die Hollenbacher, die sich lediglich eine verbesserungswürdige Chancenverwertung vorwerfen müssen.

Die Gäste aus Hollenbach waren vom Anpfiff weg hellwach und ließen den Ball nicht nur gut durch die eigenen Reihen laufen, sondern fanden auch immer wieder den Weg in die Tiefe. So wurde es ein ums andere Mal gefährlich vor dem Obersontheimer Tor, doch entweder war der starke TSV-Keeper Hendrik Matteo Schneider zur Stelle, oder ein Verteidiger kratzte den Ball noch von der Linie. So dauerte es bis zur 30. Minute, eher der FSV seine Überlegenheit in ein Tor ummünzen konnte. Kapitän Hannes Limbach wurde 25 Meter vor dem Tor nicht richtig attackiert und fasste sich ein Herz, sein fulminanter Abschluss landete unhaltbar neben dem linken Pfosten. In der Folge blieben die Gäste drückend überlegen, schafften es aber zunächst nicht das Spielgerät im Tor unterzubringen. Für das 2:0 brauchte es dann einen traumhaften Spielzug. Luca Krieger sah den in die Tiefe gestarteten Danny-Junior Reichert und bediente ihn mit einem Flugball, dieser ließ den Ball direkt zu Rico Hofmann prallen, welcher volley sehenswert in linke Eck vollendete.

Im zweiten Durchgang dauerte es lediglich 40 Sekunden, ehe Hannes Braun das 3:0 erzielen konnte. Luca Krieger schickte Rico Hofmann tief, dieser steckte direkt auf Braun durch, welcher aus linker Position über den Keeper hinweg einnetzte. 6 Minuten später erzielte Hannes Limbach seinen zweiten Treffer, als der FSV den Ball nach einem gegnerischen Einwurf schnell eroberte, Limbach im Zentrum anspielte, welcher mit einem satten Schuss traf. In der 54. Minute erzielte Limbach dann seinen dritten Treffer per Foulelfmeter. Vorangegangen war ein Foul vom Torspieler an Danny-Junior Reichert, als dieser im Dribbling bereits durch war und noch abgeräumt wurde. In der 61. Minute traf der zuvor eingewechselte Fabian Eichholz zum 6:0, als er mit einer Flanke von der linken Seite bedient wurde um langen Pfosten vollendete. Den Schlusspunkt setzte Danny-Junior Reichert in der 65. Minute, als er einen gefühlvollen Schlenzer aus 20 Metern ins lange Eck verwandelte. Bis zum Schlusspfiff plätscherte das Spiel so vor sich hin, wobei die Hollenbacher noch zahlreiche hochkarätige Chancen liegen ließen und den Ball auch aus kürzester Distanz nicht über die Linie brachten. Auf der anderen Seite kamen die Hausherren mit Kontern ab und an in die Nähe des Hollenbacher Tors, richtig gefährlich wurde es aber nicht.

-------------------------------------------
FSV Hollenbach
Rohn, Dobrautz, Limbach, Braun, Reichert, Beck (65. Specht), Krieger, Walter (55. Kürschner), Pöthe, Heim (63. Landwehr), Hofmann (56. Eichholz)

Tore
0:1 Hannes Limbach (26. Minute)
0:2 Rico Hofmann (36. Minute)
0:3 Hannes Braun (41. Minute)
0:4 Hannes Limbach (47. Minute)
0:5 Hannes Limbach (54. Minute/Foulelfmeter)
0:6 Fabian Eichholz (61. Minute)
0:7 Danny-Junior Reichert (65. Minute)

Schiedsrichter
Ahmet Ötztürk

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren