SGM II mit Heimsieg

SGM II mit Heimsieg

Mulfingen II/Hollenbach II gewinnt zuhause - Reserve krönt sich zum Herbstmeister


Auf dem Mulfinger Kunstrasen entwickelte sich ein gefälliges Spiel. Markelsheim/Elpersheim zeigte eine gute Spielanlage, Chancen waren aber rar.

Einzig einen Fernschuss musste K. Sprügel im Heimtor mit viel Mühe abwehren. Auf der anderen Seite scheiterte T. Krämer im eins gegen eins an P. Hopf. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Einheimischen aber stärker und kurz vor der Pause wurde M. Burkert im Sechzehner gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte K. Sprügel gewohnt souverän (43.).

Im zweiten Durchgang dominierte Mulfingen/Hollenbach das Spielgeschehen weitestgehend, man erspielte sich auch Tormöglichkeiten, eine dieser nutzte der starke P. Frank zum 2:0 (50.).
In der Folge verzeichnete die Heimelf noch den ein oder anderen Aluminiumtreffer. Auf der Gegenseite konnte das Bollwerk um J. Sprügel wie sooft, auch von Markelsheim/Elpersheim nicht mehr überwunden werden, so blieb es beim verdienten 2:0.

Mit einem 9:7 Sieg feierte zudem die Reserve der SGM Mulfingen/Hollenbach die Herbstmeisterschaft!

-------------------------------------------------------------------------------------------------

SGM Mulfingen II /Hollenbach II - SGM Markelsh./Elpersh.II 2:0 (1:0)

Tore
1:0 Karsten Sprügel (43.)
2:0 Philip Frank (50.)

Zuschauer
67


Schiedsrichter
Dieter Bembenek, Blaufelden

Gelb/Rot
Martin Burkert (91.) SGM Mulfingen/Hollenb.II


Bericht: Benedikt Täger

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren