B-Jugend

Gut gespielt, dennoch keine Punkte

Hollenbachs U17 zeigt gegen starke Böblinger eine ansprechende Vorstellung, kann aber nichts Zählbares mitnehmen

Gegen den Tabellenvierten aus Böblingen zeigte die Hollenbacher U17 eine über weite Strecken gute Leistung. Besonders in der Defensive zeigten sich die Rot-Blauen stark verbessert und schafften es mit blitzschnellen Angriffen immer wieder Gefahr vor dem Tor des SVB zu entfachen. Bei sommerlichen Temperaturen gingen die Gäste kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Matteo Binner in Führung. Vor dem Hollenbacher Tor flog ein abgewehrter Schuss zu seinem Teamkameraden, welcher ihn bediente. Aus ca. 16 Metern hatte Binner dann keine große Mühe das Spielgerät in den Maschen unterzubringen. Auch in der zweiten Hälfte trotzen beide Teams den widrigen Bedingungen und spielten engagiert auf. Als der FSV den Druck nach und nach erhöhte taten sich Räume für Böblingen auf, was ihnen letztendlich auch 2:0 bescherte. Eine Angriff über die rechte Seite spielten die Hausherren unsauber aus, was die Gäste ausnutzten, schnell konterten und Ekrem Sarikaya in der Spitze fanden. Dieser behielt im Duell mit der FSV-Defensive den Überblick und vollendete zum 2:0 in der 58. Minute. Das nun folgende Hollenbacher Anrennen auf das Böblinger Tor wurde in der Schlussminute belohnt, als Justin Kubsky den Ball aus 15 Metern ins linke Eck einlochen konnte. Zu spät, denn die Nachspielzeit reichte zwar es nochmal spannend zu machen, ein Tor wollte aber nicht mehr fallen.

FAZIT

Ein spannendes Spiel mit dem besseren Ende für Böblingen, was unterm Strich auch verdient war. Dennoch hätten sich die Hollenbacher sicherlich auch einen Punkt für ihre engagierte Energieleistung  verdient, was als weiterer Schritt in die richtige Richtung zu sehen ist - auch wenn man nach 80 Minuten ohne Punkte dasteht.

FSV Hollenbach
Justin Haun, Georgios Drakos (72. Hannes Braun), Felix Limbach, Tim Schmitt, Justin Kubsky, Benjamin Utz (58. Noah Kimmerle), Daniel Hübner, Max Kaiser, Mark Varga (72. Philipp Reißmann-Balling), Mark Müllerm Jakob Scheppach

SV Böblingen
Adrian Azemi, Jakob Mohrlok (41. Elai Tweneboa), Ivan Spajic, Mihael Stajduhar, Maxim Haug (66. Georgios Giouretzidis), Alban Dodoli, Filip Hlebec, Timo Engels, Phaidon Kaan Dalakakis, Matteo Binner, Deniz Bakirci (41. Ekrem Sarikaya)

Tore
0:1 Matteo Binner (37. Minute)
0:2 Ekrem Sarikaya (58. Minute)
1:2 Justin Kubsky (80. Minute)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren