FSV U19 Oberliga

Abenteuer Oberliga beginnt

Zum Auftakt in die neue Oberligasaison bekommt es der FSV gleich mit Bundesligaabsteiger Stuttgarter Kickers zu tun

Am kommenden Sonntag, den 01.09.2019 ist es ab 14:00 Uhr soweit: Die Hollenbacher U19 startet nach dreijähriger Abstinenz in ihre 4. Saison der EnBW A-Junioren Oberliga. Gegner zum Auftakt auf dem Hauptplatz der Hollenbacher JAKO-Arena ist dabei kein geringerer als Bundesligaabsteiger Stuttgarter Kickers.

Nach dem furiosen 5:0 Sieg im Rückspiel um auf den Aufstieg gegen die TSG Balingen ist die Euphorie bei den Hollenbachern zwar etwas abgeklungen, dafür herrscht inzwischen umso mehr Vorfreude und gespannte Erwartung auf die neue Saison. Die neu formierte Mannschaft um Cheftrainer Alexander Stier weiß um die Schwere der Aufgabe und geht dennoch selbstbewusst in die zweithöchste Spielklasse im Juniorenfußball.

Aus der erfolgreichen Aufstiegsmannschaft sind allerdings nur noch wenige an Bord. Erfolgscoach Thomas Kettner pausiert und Co-Trainer Pascal Eißler zog es auf eigenen Wunsch in die Hollenbacher U17, wo er zusammen mit Philipp Strauß die Geschicke der Mannschaft leitet. Die letztjährigen Leistungsträger spielen inzwischen erfolgreich in der Verbandsligamannschaft der Aktiven und aus dem letztjährig jüngeren Jahrgang haben 9 Spieler den Sprung in das neu formierte Oberligateam geschafft. Ergänzt wurde der 24 Spieler umfassende Kader durch insgesamt 9 Neuzugänge und 6 Spieler aus der eigenen U17.

Im neuen Trainerteam hat nun Alexander Stier aus Kupferzell das Sagen, unterstützt wird er von seinen Co-Trainer Christian Weber und Jakob Wlassak, sowie Achim Kaufmann als Athletiktrainer. Kaufmann hatte auch schon die Aufstiegsmannschaft mitbetreut und war währen der letzten Oberligaphase von 2013 bis 2016 im Trainerteam dabei.
IMG_4456
Das neue Trainerteam der Hollenbacher U19. Von links: Jakob Wlassak, Alexander Stier, Achim Kaufmann. Es fehlt Christian Weber.



Nachdem die Aufstiegsrelegation erst Anfang Juli geschafft wurde, war es nun keine leichte Aufgabe in der kurzen Zeit eine schlagkräfitge Truppe für das Abenteuer Oberliga zusammenzustellen. Trotzdem lassen sich die Ergebnisse der 6 Vorbereitungsspiele, von denen keines verloren wurde und nur vier Gegentore eingesteckt werden mussten, berechtigte Hoffnungen zu, dass das Team auch in der zweithöchsten Spielklasse bestehen kann.

Die Zielsetzung ist klar: So früh wie möglich die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln und sich als Vertreter der Region Hohenlohe positiv im Spitzenfußball zu präsentieren. Daneben gilt es natürlich auch das erfolgreiche Jugendkonzept fortzusetzen und weitere Spieler für das Aktiven-Team zu entwickeln bzw. gut ausgebildet an andere Verein abzugeben.

Auf dem Rasen der JAKO-Arena bekommen es die Hohenloher gleich zum Auftakt mit dem Topfavorit auf die Meisterschaft zu tun. Die Stuttgarter Kickers stiegen vergangene Saison als 13.  aus der A-Junioren Bundesliga ab, dennoch haben die Nachwuchskicker aus Degerloch wieder eine hochtalentierte Mannschaft und werden vermutlich dementsprechend offensiv in Hollenbach auftreten. Eingeladen zum Spielbeginn um 14:00 Uhr sind alle, die hochklassige Juniorenfußball in der Region nicht verpassen wollen - der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren